Kein Javascript aktiviert Bitte aktivieren Sie Javascript in Ihrem Browser Um tischideen-und-ambiente.de nutzen zu können, benötigen Sie diese Funktion. So aktivieren Sie Javascript Internet Explorer: Klicken Sie auf "Extras"-"Internetoptionen"-"Sicherheit"-"Stufe anpassen". Scrollen Sie bis "Scripting" und aktivieren Sie "Active Scripting".Mozilla Firefox: Klicken Sie auf "Extras"-"Einstellungen"-"Inhalt"-"Javascript aktivieren". Wenn Sie Firefox 3.0 verwenden, klicken Sie bitte auf "Bearbeiten"-"Einstellungen"-"Inhalt"-"Javascript aktivieren" Einstellung aktiviert?Nachdem Sie die Einstellung aktiviert haben, aktualisieren Sie bitte diese Seite.
Tischideen & Ambiente
Rezepte

Gebratenes Rinder-Roastbeef

05 Oktober, 2021
Tischideen&Ambiente_V&B_Rinder-Roastbeef_824x632.jpg

Gebratenes Rinder-Roastbeef mit gebackenen Kartoffeln, Petersilienwurzel und Schalotten-Pickles

Rezept für 2 Personen

 

Zutaten

Schalotten-Pickles:
3 kleine Schalotten

50 ml Weißweinessig

50 ml Wasser

1 Teelöffel Zucker

½ Teelöffel Koriandersaat

Prise Salz

 

Kartoffeln:
10 kleine Kartoffeln (Drillinge)

1 Lorbeerblatt

2 Esslöffel Olivenöl

Meersalz, Pfeffer aus der Mühle

 

Petersilienwurzeln:
3 Petersilienwurzeln

1 Teelöffel Butter

Meersalz, Pfeffer aus der Mühle, Prise Zucker

1 Schuß Wermut (z.B. Noilly Prat)

 

Roastbeef:
2 Rindersteaks aus dem Roastbeef à 100 g

Meersalz, Pfeffer aus der Mühle

je 1 Prise Kardamom, Zimt, Koriander und Kreuzkümmel

1 Esslöffel Butterschmalz

100 ml kräftige Fleischsauce (aus dem Feinkostgeschäft)

 

Zubereitung

1. Die Schalotten halbieren und schälen. Den Essig mit Wasser und Zucker in einen Topf geben und aufkochen. Die Koriandersaat grob zerquetschen und dazugeben. Salzen. Die Schalotten in den Sud geben,  5 Minuten köcheln lassen und dann den Topf vom Herd nehmen. Schalotten mindestens 2 Stunden durchziehen lassen.

2. Ofen vorheizen auf 180°C. Die Kartoffeln gut waschen und mit Lorbeerblatt in kochendem Salzwasser weich kochen. Die Drillinge abtropfen lassen und mit dem Handrücken aufbrechen. Mit Olivenöl beträufeln, salzen und pfeffern. Kartoffeln im Ofen goldbraun backen.

3. In der Zwischenzeit die Petersilienwurzeln schälen. Nach Geschmack in mundgerechte Stücke schneiden oder längs halbieren. Die Butter in einem kleinen Topf schmelzen. Wurzeln dazugeben, salzen, pfeffern und zuckern. Mit Wermut ablöschen und zugedeckt ca. 10 Minuten garen.

4. Für die Rindersteaks aus Salz, Pfeffer und den restlichen Gewürzen eine Mischung herstellen. Das Fleisch damit einreiben. Eine (möglichst gusseiserne) Pfanne hoch erhitzen. Das Butterschmalz hineingeben und die Steaks darin von jeder Seite ca. 1 Minute braten. Fleisch auf einen Teller geben und im heißen Ofen 3 Minuten weitergaren. Die Steaks aus dem Ofen nehmen, mit einem zweiten Teller abdecken und 5 Minuten ruhen lassen.  

5. Die Sauce erhitzen.

6. Kartoffeln, Schalotten und Petersilienwurzeln auf Tellern anrichten. Das Fleisch darauf geben und mit der Sauce umträufeln. Sofort servieren.

 

Tipp: Wärmen Sie Ihre Teller vor, damit sie dieses köstliche Gericht länger genießen können.

 

Besonders stilvoll lässt sich das Gericht auf den Geschirrteilen der Kollektion Manufacture von Villeroy & Boch anrichten und servieren.

 

Das Rezept und Bild wurde uns freundlicherweise zur Verfügung gestellt von
Villeroy & Boch AG, Mettlach, Deutschland

Patricia | 0

Einen Kommentar hinterlassen

Ihre E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht!
Sie dient nur zur Autorisierung Ihres Kommentars. Bitte füllen Sie alle mit * markierten Felder aus. Bitte beachten Sie, dass Ihr Kommentar aus Gründen der Datenprüfung nicht sofort unter dem Beitrag erscheint. Er wird aber in Kürze freigeschaltet.