Kein Javascript aktiviert

Bitte aktivieren Sie Javascript in Ihrem Browser

Um tischideen-und-ambiente.de nutzen zu können, benötigen Sie diese Funktion.

So aktivieren Sie Javascript

Internet Explorer:

Klicken Sie auf "Extras"-"Internetoptionen"-"Sicherheit"-"Stufe anpassen". Scrollen Sie bis "Scripting" und aktivieren Sie "Active Scripting".

Mozilla Firefox:

Klicken Sie auf "Extras"-"Einstellungen"-"Inhalt"-"Javascript aktivieren". Wenn Sie Firefox 3.0 verwenden, klicken Sie bitte auf "Bearbeiten"-"Einstellungen"-"Inhalt"-"Javascript aktivieren"

Einstellung aktiviert?

Nachdem Sie die Einstellung aktiviert haben, aktualisieren Sie bitte diese Seite.

Tischideen & Ambiente
Messen /News /Jobs

Fachgeschäft des Jahres 2017

15 Februar, 2018
Logo Fachgeschäft des Jahres

Wir sind immer noch ganz baff und ganz aus dem Häuschen. Die hochkarätige Jury der Fachzeitschrift Stil & Markt hat uns zum „Fachgeschäft des Jahres 2017“ gewählt. Die offizielle Preisverleihung fand am Sonntag im Rahmen der Messe „Ambiente“ durch die Chefredakteurin Sabine Stenzel statt.

Die Begründung der Jury schmeckt für uns wie ein fantastischer alter Rotwein und erzeugt auch ein genauso wohliges Gefühl in der Bauchgegend. Tischideen & Ambiente ist das „Fachgeschäft des Jahres 2017“, da es authentisch Tradition mit Zeitgeist verbindet.

„Gerade als Familienunternehmen ist es eine Kunst, seine Generationen in das Geschäft einzubinden, das Gedankengut der Gründer zu bewahren und neue Ideen und Visionen zu entwickeln“, sagt Jury Mitglied Wolfgang Gruschwitz, der in München ein eigenes Büro für Retail Design leitet. Und auch Nicolette Naumann, Vice President Ambiente bei der Messe Frankfurt, lobt die Fähigkeit „ein Traditionsgeschäft mit signifikanter Verkaufsfläche in dritter oder vierter Generation weiterzuführen und gleichzeitig mit neuen Konzepten wettbewerbsfähig zu halten“.

Besonders gelungen fand Jury-Mitglied Karin Wahl die Inszenierung der Produktwelten. „Gerade Küchenutensilien stimmungsvoll zu präsentieren, ist nicht einfach. Hier gelingt die viel besprochene emotionale Kundenansprache“, lobt die Gestalterin und Expertin für visuelles Marketing und Warenpräsentation.

Gerade im Bereich der Produktpräsentation wurde Tischideen & Ambiente schon viel positive Aufmerksamkeit zuteil. Bilder unseres Showrooms wurden unter anderem für ein Buch über Interieur und Verkaufsförderung als Best Practice ausgewählt und abgedruckt.

bild-content-blogartikel

Laden in 3. Generation

Das Geschäft wurde bereits 1903 vom Urgroßvater unserer Inhaberin Birgit Fluck gegründet und ist seitdem die erste Anlaufstelle in der Region für Haushalts- und Eisenwaren. Die Umsätze waren allerdings 2003 bei der Übergabe von der Mutter an die Tochter so gering, dass dringender Handlungsbedarf bestand. Die Lösung: das Internet. Restbestände wurden ab dem Zeitpunkt über Kanäle wie eBay verkauft und so erste Erfahrungen mit dem neuen Vertriebsweg gesammelt.

Heute ist Tischideen & Ambiente mit mehreren Standbeinen gut aufgestellt. Ein Großteil des Umsatzes wird im Internet erzielt, allerdings ist das Ladengeschäft immer noch sehr wichtig. Mit dem Umzug 2016 nach Geisingen in ein ehemaliges Möbelhaus wurde endlich der notwendige Platz geschaffen, um weiter wachsen zu können. Das Ladengeschäft glänzt nun mit einer Verkaufsfläche von 600qm und ist in Süddeutschland der größte Showroom für Haushaltswaren. Hier finden Liebhaber gehobener Tischkultur sowie Einrichtungs-Fanatiker alles, was das Herz begehrt. Geschirr, Gläser, Bestecke, aber auch ausgewählte Designobjekte und Wohnaccessoires für das individuelle Zuhause.

Dieser Schritt, dass das Ladengeschäft vergrößert wurde, ist in der Branche leider aktuell sehr ungewöhnlich. Meist werden Ladenflächen verkleinert und konsolidiert. Für Birgit Fluck, die Chefin von Tischideen & Ambiente, war es allerdings ein Herzenswunsch, der sich nun auch durch das positive Kundenfeedback bestätigt. Unsere Kunden möchten die Produkte nicht nur auf dem Bildschirm sehen sondern anfassen und schauen, wie es in der Hand liegt. Und sie möchten beraten werden. Der Kunde von heute wünscht sich ein Einkaufserlebnis. Und genau das findet man bei Tischideen & Ambiente eindrucksvoll. Immer wieder neu wird der Laden je nach Saison mit ganz viel Liebe dekoriert und eingerichtet. Der Kunde taucht ein in eine ganz besondere Welt. Und natürlich gibt es dazu auch auf Wunsch noch eine gute Tasse Kaffee oder auch einen Prosecco.

Kundenerlebnisse durch Events und Inspirationen

Um das Einkaufserlebnis noch zu verstärken veranstaltet Tischideen & Ambiente seit 2017 auch Kundenevents, die eine überragende Resonanz bekommen haben. Im Oktober wurde eine „Night of Style“ veranstaltet mit Modenshow und im November folgte die „Eröffnung der Weihnachtswelt“ mit ca 2.500 Besuchern.

Auch für 2018 ist vieles geplant. Das Ladengeschäft soll noch mehr Kunden inspirieren und verzaubern und auch der Online Shop geht den Weg, den Kunden zu inspirieren anstatt nur Produkte zu verkaufen. Und selbstverständlich wird wieder der ein oder andere Event stattfinden, auf den wir uns jetzt schon freuen.

„Das klare Statement an den stationären Handel, die Kombination mit Online und die saubere Markenführung sind beste Voraussetzungen für eine wegweisende und zukünftig erfolgreiche Weiterführung dieses Geschäftes“, ist das Jury Mitglied zur Wahl des „Fachgeschäftes des Jahres 2017“ Wolfgang Gruschwitz überzeugt.

Feiern Sie mit uns und holen Sie sich 10% Jubel Rabatt auf das gesamte Sortiment! Aber nur bis Sonntag, den 18.02.2018. Geben Sie einfach den Gutscheincode MegaStolz in das Feld "Coupon" ein. Los geht's!

 

Alle Artikel und Beiträge hierzu finden Sie hier:

https://stilundmarkt.de/Im-Handel/Freude-ueber-den-Titel

https://stilundmarkt.de/Im-Handel/Tischideen-Ambiente-holt-den-Titel

https://stilundmarkt.de/Im-Handel/Tischideen-Ambiente-Online-zum-stationaeren-Erfolg

Sabine | 23

23 Kommentar/e

Einen Kommentar hinterlassen

Ihre E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht!
Sie dient nur zur Autorisierung Ihres Kommentars. Bitte füllen Sie alle mit * markierten Felder aus. Bitte beachten Sie, dass Ihr Kommentar aus Gründen der Datenprüfung nicht sofort unter dem Beitrag erscheint. Er wird aber in Kürze freigeschaltet.